Nr. 112/2021: „Amtshilfe Polizei"
Datum/Uhrzeit:   20. Oktober 2021, 08:27 Uhr bis 10:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Klosterstraße
Fahrzeuge:   HLF 20
Hinweis zu den Einsatzberichten:

Auf unserer Internetseite berichten wir teilweise ausführlich - ggf. auch mit Bildmaterial - über unser Einsatzgeschehen. Fotos an Einsatzstellen werden erst bzw. nur dann gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Verstorbenen gemacht oder veröffentlicht. Die Einsatzmannschaft ist in entsprechender Art sensibilisiert, wie und was sie fotografieren dürfen. Vor der Veröffentlichung werden die Fotos nochmals von einer geschulten Person ausgewählt und ggf. zensiert.
Sollten Sie dennoch Einwände gegen hier veröffentlichte Inhalte haben, bitten wir Sie, sich vertrauensvoll an unseren Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit zu wenden. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Nr. 111/2021: „Ölspur"
Datum/Uhrzeit:   14. Oktober 2021, 14:40 Uhr bis 15:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Sportheim
Fahrzeuge:   MZF
Nr. 110/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   11. Oktober 2021, 09:37 Uhr bis 11:00 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Am Stegbach
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16 und TLF 24/48
Nr. 109/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   07. Oktober 2021, 09:26 Uhr bis 10:10 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Lentinger Straße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Nr. 108/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   04. Oktober 2021, 12:34 Uhr bis 13:05 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Kopernikusstraße
Fahrzeuge:   HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 107/2021: „Türöffnung"
Datum/Uhrzeit:   20. September 2021, 16:09 Uhr bis 16:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Ludwigsgraben
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Zu einem ausgelösten Hausnotruf wurde die Köschinger Feuerwehr am Montag Nachmittag alamiert. Nachdem die Haustüre geöffnet worden war, wurde die Patientin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch durch die Feuerwehr betreut.
Nr. 106/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   19. September 2021, 20:35 Uhr bis 21:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Hepberg - Keltenstraße
Fahrzeuge:   HLF 20 und DLK 23/12
Zur Unterstützung der Hepberger Feuerwehr wurden die Köschinger Kameraden mit der Drehleiter in die Keltenstraße alamiert. Innerhalb kürzester Zeit konnte die verletzte Person so schonend vom ersten Stock auf Erdgleiche verbracht und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Nr. 105/2021: „Brand Bagger"
Datum/Uhrzeit:   14. September 2021, 18:42 Uhr bis 19:15 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16 und TLF 24/48
In einem Industrieunternehmen geriet ein Bagger in Brand. Mitarbeiter konnten den Entstehungsbrand bis zum Eintreffen der Feuerwehr klein halten. Die Feuerwehr übernahm die Lösch- und Nachlöscharbeiten. Außerdem waren größere Mengen an Hydrauliköl ausgetreten und musste gebunden werden.
Nr. 104/2021: „Verkehrsunfall"
Datum/Uhrzeit:   14. September 2021, 15:54 Uhr bis 18:40 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Nordtangente
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16, TLF 24/48 mit VSA und MTW
Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Nordtangente ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Die insgesamt sechs Insassen wurden durch den Zusammenstoß teilweise schwer verletzt aber nicht eingeklemmt. In Zusammenarbeit mit den Rettungsdienstteams wurden die Verletzten versorgt.
Zur Absicherung der Einsatzstelle wurde die Fahrbahn in beide Richtungen komplett gesperrt, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsmittel gebunden.
Nr. 103/2021: „Verkehrsunfall mit Motorrad"
Datum/Uhrzeit:   08. September 2021, 07:45 Uhr bis 08:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - EI34
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und HLF 20/16
Am Mittwochmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW und einem Motorroller. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Beteiligten vom Rettungsdienst betreut.
Nr. 102/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   04. September 2021, 22:03 Uhr bis 23:00 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 101/2021: „Gefahrstoffaustritt"
Datum/Uhrzeit:   31. August 2021, 15:24 Uhr bis 17:00 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Gaimersheim - Ingolstädter Straße
Fahrzeuge:   HLF 20/16, TLF 24/48 mit P250 und GWL2
Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Kösching im Rahmen des Gefahrgutkonzeptes mit mehreren anderen Wehren und Feuerwehr-Führungskräften nach Gaimersheim alarmiert.
Dort war es zur Auslösung einer automatischen Löschanlage in einem Rechenzentrum gekommen. Nach der Erkundung der Einsatzstelle wurden Belüftungsarbeiten durchgeführt, um das sauerstoffverdrängende Löschgas aus dem Gebäude zu entfernen. Die Räumlichkeiten wurden daraufhin wieder frei gemessen.
Nr. 100/2021: „THL klein - Ring von Finger entfernt"
Datum/Uhrzeit:   27. August 2021, 15:10 Uhr bis 15:50 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Klinik
Fahrzeuge:   MTW
Zum 100ten Einsatz im Jahr 2021 wurde die Feuerwehr Kösching am Freitagnachmittag von der Leitstelle Ingolstadt telefonisch in die Klinik Kösching gerufen. In der Notaufnahme musste einem Patienten mit einer Handverletzung der Ring am Finger entfernt werden.
Die Einsatzkräfte unterstützten das Klinikpersonal mit den Gerätschaften des "Maschinenunfallwerkzeugs".
Nr. 99/2021: „Verkehrsunfall mit Motorrad"
Datum/Uhrzeit:   20. August 2021, 18:13 Uhr bis 18:50 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Ingolstädter Straße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und HLF 20/16
Um 18:13 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes notfallmedizinisch erstversorgt und die Einsatzstelle abgesichert.
Nr. 98/2021: „Umgeknickter Strommast"
Datum/Uhrzeit:   15. August 2021, 17:34 Uhr bis 19:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - St 2335
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und HLF 20/16
Am Sonntagnachmittag wurde über die Leitstelle Ingolstadt ein schräg stehender Strommast gemeldet.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und verständigte den zuständigen Betreiber, der im Anschluss eine Abstützung an der Leitung vornahm.
Nr. 97/2021: „Türöffnung"
Datum/Uhrzeit:   13. August 2021, 12:05 Uhr bis 12:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Kastellstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Kösching zu einer Türöffnung gerufen. Eine Pflegedienst-Mitarbeiterin konnte ihre zu versorgende Person vor Ort nicht antreffen und fand stattdessen geschlossene Rollläden vor.
Die Feuerwehr verschaffte sich über ein Fenster Zugang zur Wohnung und konnte eine hilflose, aber ansprechbare Person vorfinden. Diese wurde notfallmedizinisch versorgt und dem Rettungsdienst übergeben.
Nr. 96/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   11. August 2021, 12:20 Uhr bis 12:50 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Kopernikusstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Heute wurde, vermutlich durch Bauarbeiten, ein Rauchmelder der Brandmeldeanlage eines Unternehmens in der Kopernikusstraße im Interpark ausgelöst.
Die Räumlichkeiten wurden optisch und mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrolliert. Dabei konnte kein Rauch oder Feuer wahrgenommen werden.
Nr. 95/2021: „Verkehrsunfall - Person eingeklemmt"
Datum/Uhrzeit:   09. August 2021, 09:37 Uhr bis 10:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Westring
Fahrzeuge:   HLF 20, HLF 20/16 und GWL2
Am Montag wurde die Feuerwehr Kösching gemeinsam mit Notarzt und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.
Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Person bereits von den erst eingetroffenen Rettungskräften befreit worden. Anschließend wurden Rettungsdienst und Notarzt bei der notfallmedizinischen Versorgung unterstützt. Zudem betreuten zwei Feuerwehrkräfte einen Angehörigen und führten bei ihm eine Erstversorgung durch.
An der Unfallstelle wurden zudem noch Sicherungsmaßnahmen am Unfallfahrzeug durchgeführt, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt.
Nr. 94/2021: „Wasserschaden"
Datum/Uhrzeit:   05. August 2021, 01:05 Uhr bis 02:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Brunnhauptenweg
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
In den frühen Morgenstunden bemerkte ein Anwohner ein lautes "Rauschen".
Das Geräusch konnte einer vermutlich defekten Wasserleitung zugeordnet werden. Der Wasserwart der Marktgemeinde Kösching wurde hinzugerufen und die Einsatzstelle an ihn übergeben.
Nr. 93/2021: „Verkehrsunfall"
Datum/Uhrzeit:   04. August 2021, 16:25 Uhr bis 16:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Kasinger Straße
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Am Mittwochnachmittag alarmierte die Leitstelle Ingolstadt die Feuerwehr Kösching zu einem Verkehrsunfall.
Vor Ort war kein Eingreifen notwendig.
Nr. 92/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   31. Juli 2021, 14:06 Uhr bis 15:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Lenting - Tulpenweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Heute wurde der Köschinger Halbzug mit der Drehleiter und zusammen mit der ortsansässigen Feuerwehr nach Lenting alarmiert. Eine Person war zuvor durch ein Dach gebrochen und lag nun an einer schwer zugänglichen Stelle.
Parallel zur Versorgung durch den Rettungsdienst wurde die Drehleiter mit Schleifkorbtrage, Rollglies und Absturzsicherungssatz in Stellung gebracht. Anschließend wurde der Patient mit einem Spineboard aufgenommen, auf die Straße gehoben und mit dem Rettungsdienst abtransportiert.
Nr. 91/2021: „Sturmschaden"
Datum/Uhrzeit:   31. Juli 2021, 10:45 Uhr bis 12:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Römerstraße
Fahrzeuge:   HLF 20
Am Samstag wurde über das Köschinger Dienstleistungszentrum ein umgestürzter Baum an der Römerstraße gemeldet.
Die Feuerwehr hat den Baum mit dem Löschfahrzeug herausgezogen und mit der Motorsäge zerkleinert.
Nr. 90/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   29. Juli 2021, 20:04 Uhr bis 20:35 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Hartweg
Fahrzeuge:   HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Brandmelder in eine Gemeinschaftsunterkunft am Köschinger Hartweg alarmiert.
Angebranntes Essen im Backofen hatte den Rauchmelder ausgelöst. Die Räumlichkeiten wurden mit einem Hochdrucklüfter belüftet und die Feuerwehr konnte nach einer knappen halben Stunde wieder abrücken.
Nr. 89/2021: „B4 Brand Industrie"
Datum/Uhrzeit:   29. Juli 2021, 11:19 Uhr bis 11:45 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Mailing - Am Mailinger Bach
Fahrzeuge:   MZF
Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Kösching gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Ingolstadt sowie den freiwilligen Stadtteilfeuerwehren nach Mailing alarmiert. Dort brach in einem Industrieunternehmen ein Brand aus.
Die Feuerwehr Kösching wurde an der Einsatzstelle jedoch nicht benötigt und über Funk abbestellt.
Nr. 88/2021: „Viertägiges Hilfeleistungskontingent Rheinland-Pfalz"
Datum/Uhrzeit:   27.-30. Juli 2021 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Rheinland-Pfalz - Ahrtal (insbesondere Altenahr und Altenberg), Unterkunft am Nürburgring
Fahrzeuge:   TLF 24/48 und MTW
Im Rahmen des Hilfeleistungskontingents war auch die Feuerwehr Kösching gemeinsam mit vielen anderen Helfern aus dem Landkreis Eichstätt zur Hochwasserhilfe in das Katastrophengebiet, genauer in das Ahrtal in der Rheinland-Pfalz ausgerückt. Vier Tage lang, vom 27. bis zum 30. Juli waren sieben Feuerwehrfrauen und -Männer aus Kösching unterwegs um an zwei Arbeitstagen vor Ort Hilfe zu leisten.

Eine ausführliche Berichterstattung und Einsatzfotos sind unter folgendem Link zu finden:
 Einsatzbericht über die Hochwasserhilfe im Ahrtal Rheinland-Pfalz
Nr. 87/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   20. Juli 2021, 13:56 Uhr bis 16:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Interpark - Max-Planck-Straße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Kösching zu einer Personenrettung mit der Drehleiter in den Interpark alarmiert. Bei einem Unternehmen kollabierte eine Person in 30 Metern Höhe. Nach der Versorgung durch Ersthelfer vor Ort führte der Rettungsdienst erweiterte Maßnahmen durch.
Anschließend wurde die Person über den Korb der Drehleiter geborgen.
Nr. 86/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage und Technische Hilfeleistung"
Datum/Uhrzeit:   19. Juli 2021, 10:38 Uhr bis 11:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Zeppelinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Am Montagvormittag wurde ein Sprinklerkopf der automatischen Sprinkleranlage in einer Logistikhalle beschädigt. Daraufhin löste die Brandmeldeanlage aus und das Löschwasser lief aus der Leitung.
Vor Ort wurde die Anlage zurück gestellt und anschließend unterstützt den Wasserschaden zu beseitigen.
Nr. 85/2021: „Gefahrstoffaustritt in Gebäude"
Datum/Uhrzeit:   18. Juli 2021, 21:46 Uhr bis 22:20 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Gaimersheim - Kapellenweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20/16, TLF 24/48 mit P250, GWL2 und MTW
Am Sonntagabend wurde der Gefahrgutzug der Feuerwehr Kösching zu einem Gefahrstoffaustritt nach Gaimersheim alarmiert. Nach der ersten Lagemeldung durch die Feuerwehr Gaimersheim konnten die weiteren Feuerwehren, die sich noch auf Anfahrt befanden den Einsatz abbrechen.
Nr. 84/2021: „Pumparbeiten am Brunnhauptner Weiher"
Datum/Uhrzeit:   16. Juli 2021, 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Brunnhauptner Weiher
Fahrzeuge:   MZF und GWL2
Am Freitagnachmittag wurden auf Anweisung der Marktgemeinde Pumparbeiten zur Algenbekämpfung am Brunnhauptner Weiher durchgeführt.
Mehrere Kanister mit biologischem Algenmittel wurden in einem Faltbehälter mit Wasser vermischt und anschließend unter Druck im gesamten Weiher ausgebracht.
Nr. 83/2021: „Rauchentwicklung im Gebäude"
Datum/Uhrzeit:   15. Juli 2021, 17:13 Uhr bis 17:25 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Appertshofen - Pfarrweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Am späten Nachmittag wurden die Köschinger Kräfte zusammen mit Appertshofen, Stammham und Hepberg zu einem vermeintlichen Zimmerbrand alarmiert. Dieser entpuppte sich glücklicherweise nur als angebranntes Essen auf dem Herd. Die Einsatzfahrt konnte abgebrochen werden.
Nr. 82/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   13. Juli 2021, 14:21 Uhr bis 14:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 81/2021: „Kleintierrettung"
Datum/Uhrzeit:   13. Juli 2021, 14:18 Uhr bis 14:25 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Bert-Brecht-Straße
Fahrzeuge:   HLF 20 und MTW
Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Kösching zu einer Kleintierrettung alarmiert. Zwei Hunde hatten sich in den Halsbändern verkeilt. Noch vor eintreffen der Einsatzkräfte konnte durch den Besitzer Entwarnung gegeben werden
Nr. 80/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   12. Juli 2021, 05:04 Uhr bis 05:40 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 79/2021: „First Responder"
Datum/Uhrzeit:   11. Juli 2021, 20:32 Uhr bis 20:55 Uhr
Einsatzart:   First Responder
Einsatzort:   Kösching - Weidhausstraße
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Nr. 78/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   09. Juli 2021, 13:51 Uhr bis 15:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Lenting - Am Schanzl
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Noch während des letzten Einsatzes wurde die Feuerwehr Kösching mit der Drehleiter nach Lenting alarmiert. Dort unterstützten sie die Lentinger Kameraden bei einer Personenrettung eines Patienten. Dieser wurde mit der Drehleiter auf Erdgleiche verbracht und dem Rettungsdienst übergeben.
Nr. 77/2021: „Ölspur"
Datum/Uhrzeit:   09. Juli 2021, 13:21 Uhr bis 14:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Nordtangente
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und GWL2
Am Freitagnachmittag wurden die Köschinger Kameraden zu einer rund 150m langen Ölspur alarmiert. Diese erstreckte sich über die komplette Fahrbahnbreite. Die Straße wurde durch die Feuerwehr teilweise gesperrt, bis ein Dienstleistungsunternehmen die Ölspur beseitigte.
Nr. 76/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   08. Juli 2021, 00:03 Uhr bis 00:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 75/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   05. Juli 2021, 15:43 Uhr bis 16:10 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Krankenhausstraße
Fahrzeuge:   HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 74/2021: „Unwetter"
Datum/Uhrzeit:   29. Juni 2021, 18:52 Uhr bis 19:20 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Großmehringer Straße
Fahrzeuge:   HLF 20
Kurz vor dem Anpfiff der zweiten Halbzeit des Achtelfinales wurde auch die Feuerwehr Kösching alarmiert. Ein durch die Unwetterfront umgestürzter Baum wurde gemeldet. Dieser stellte sich jedoch als kleinere Zweige und Laub heraus. Diese wurden durch die Kameraden entfernt.
Nr. 73/2021: „Verkehrsabsicherung Peterskirche"
Datum/Uhrzeit:   27. Juni 2021, 09:40 Uhr bis 11:10 Uhr
Einsatzart:   Sicherheitswache
Einsatzort:   Kösching - Schlosstraße
Fahrzeuge:   MZF und MTW
Aufgrund des Patrozinium der Peterskirche wurde für die Gottesdienstbesucher die angrenzende Straße gesperrt. Nach dem Freiluft-Gottesdienst wurde diese wieder freigegeben.
Nr. 72/2021: „Türöffnung / Personenrettung Drehleiter (Fehlalarmierung)"
Datum/Uhrzeit:   22. Juni 2021, 09:12 Uhr bis 09:20 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Lenting - Goethering
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Kösching mit der Drehleiter zur Unterstützung nach Lenting alarmiert. Direkt nach dem Alarm stellte sich aber heraus, dass die Köschinger Kräfte fälschlicherweise alarmiert wurden und nicht benötigt waren.
Nr. 71/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   21. Juni 2021, 13:05 Uhr bis 13:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Kopernikusstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Nr. 70/2021: „Brand Förderband"
Datum/Uhrzeit:   17. Juni 2021, 18:29 Uhr bis 21:00 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16, TLF 24/48, GWL2 und MTW
Direkt nach dem Einsatzabbruch meldete die Leitstelle dem Köschinger Mehrzweckfahrzeug über Funk, dass ein weiterer Einsatz gerade in der Leitstelle eingegangen ist.
Im Interpark war ein Brand in einer Förderanlage auf über 35 Metern Höhe ausgebrochen. Neben den Kameraden der Feuerwehr Großmehring war außerdem auch das Teleskopmastfahrzeug der Werkfeuerwehr Audi im Einsatz.
Der betroffene Bereich in der Förderanlage wurde mit Wärmebildkameras untersucht, abgelöscht und heruntergekühlt.
Nach gut zwei Stunden waren die Arbeiten abgeschlossen.
Nr. 69/2021: „Gasaustritt - Brand Gasflasche"
Datum/Uhrzeit:   17. Juni 2021, 18:14 Uhr bis 18:30 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Ingolstadt - Asamstraße
Fahrzeuge:   MZF und TLF 24/48 mit P250
Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Kösching mit dem Pulverlöschanhänger P250 zur Unterstützung der Feuerwehr Ingolstadt zu einer brennenden Gasflasche alarmiert.
Nach der ersten Lagemeldung der Ingolstädter Kameraden stellte sich heraus, dass die weiteren Einsatzmittel nicht mehr benötigt werden und die Einsatzfahrt wurde abgebrochen.
Nr. 68/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   16. Juni 2021, 18:05 Uhr bis 18:30 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Untere Marktstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und HLF 20/16
Nr. 67/2021: „Brand Förderanlage"
Datum/Uhrzeit:   13. Juni 2021, 08:13 Uhr bis 11:30 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16, TLF 24/48 und GWL2
Am Sonntagmorgen kam es in einer Förderanlage im Interpark zu einem Brand.
Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurden zwei Zugänge zur Anlage geschaffen. Zur Öffnung der Anlage kam neben diversen Handwerkzeugen auch ein Trennschleifer zum Einsatz. Der Bereich wurde vollständig abgelöscht. Anschließend wurden mit Wärmebildkameras Glutnester ausfindig gemacht und entfernt.
Nr. 66/2021: „Gefahrstoffaustritt in Gebäude"
Datum/Uhrzeit:   10. Juni 2021, 16:56 Uhr bis 17:15 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Ingolstadt - Spitalstraße
Fahrzeuge:   MZF und TLF 24/48 mit P250
In der Ingolstädter Spitalstraße wurde am Donnerstag ein Gefahrstoffaustritt in einem Wohngebäude gemeldet. Von der Köschinger Feuerwehr machten sich das Mehrzweckfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug mit dem Pulverlöschanhänger auf den Weg zur Unterstützung der Ingolstädter Kameraden.
Nr. 65/2021: „Wasser im Grube"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 20:00 Uhr bis 20:20 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Am Gradhof
Fahrzeuge:   HLF 20/16
Nach den starken Regenfällen war eine zirka einen Meter tiefe Grube mit Wasser voll gelaufen. Das Wasser wurde mit einer Tauchpumpe abgepumpt
Nr. 64/2021: „Wasser im Keller"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 19:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Am Gradhof
Fahrzeuge:   HLF 20/16
Um Wasser aus einem Keller abzupumpen kam ein Wassersauger zum Einsatz.
Nr. 63/2021: „Aufgespülter Gullideckel"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 18:30 Uhr bis 18:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Großmehringer Straße
Fahrzeuge:   MTW
Durch die kurzzeitig auftretenden Wassermassen nach den Regenfällen wurde eine Gullideckel aufgespült. Das Schmutzfanggitter wurde gereinigt und der Gullideckel wieder eingesetzt.
Nr. 62/2021: „Wasser im Keller"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Holbeinstraße
Fahrzeuge:   MTW
Um Wasser aus einem Keller abzupumpen kam ein Wassersauger zum Einsatz.
Nr. 61/2021: „Wasser im Keller"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 17:45 Uhr bis 18:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Haydnstraße
Fahrzeuge:   HLF 20
Nr. 60/2021: „Baum über Straße"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Am Stegbach
Fahrzeuge:   DLK 23/12 und MTW
Bei dem Unwetter geriet ein Baumstamm in Schieflage und ragte aus einem Waldstück in mehreren Metern Höhe über die Nordtangente.
Der Stamm wurde mit der Motorsäge vom Korb der Drehleiter aus entfernt. Dazu musste die Straße kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.
Nr. 59/2021: „Wasser im Keller"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 17:20 Uhr bis 17:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Paul-Klee-Straße
Fahrzeuge:   HLF 20
Nr. 58/2021: „Wasserschaden"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Interpark - Zeppelinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16 und GWL2
Auf einem Firmengelände im Interpark war der Bereich der LKW Abfertigung großflächig überschwemmt. Das Wasser wurde mit der Chiemseepumpe und Fahrzeugpumpen abgepumpt.
Nr. 57/2021: „Wasser im Keller"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 17:05 Uhr bis 18:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Krankenhausstraße
Fahrzeuge:   HLF 20/16
Um einige Zentimeter Wasser aus einem Keller abzupumpen kam ein Wassersauger zum Einsatz.
Nr. 56/2021: „Wasser im Gebäude"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 16:49 Uhr bis 17:20 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Ludwig-Thoma-Ring
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Nach den starken Regenfällen war eine Hanggarage im Ludwig-Thoma-Ring mit Wasser voll gelaufen. Das Wasser wurde mit Tauchpumpe und Wassersauger nach draußen gepumpt.
Nr. 55/2021: „Wasserschaden"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 14:10 Uhr bis 14:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Großmehringer Straße
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Nr. 54/2021: „Wasser im Keller"
Datum/Uhrzeit:   09. Juni 2021, 13:09 Uhr bis 14:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Großmehringer Straße
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Nach starken Regenfällen war ein Keller in der Großmehringer Straße voll gelaufen.
Mit einem Wassersauger wurde das Wasser aufgesaugt und nach draußen gepumpt.
Nr. 53/2021: „Gasaustritt in Gebäude"
Datum/Uhrzeit:   08. Juni 2021, 09:33 Uhr bis 11:10 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Katharinenberg - Fort Prinz Karl
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20/16, TLF 24/48 mit P250, GWL2 und MTW
Heute wurden die Feuerwehren Großmehring und Demling sowie, im Rahmen des Gefahrgutkonzeptes, die Feuerwehren Pförring und Kösching gemeinsam mit mehreren Führungskräften zu einem Gefahrstoffaustritt im Fort Prinz Karl nach Katharinenberg alarmiert.
Mitarbeiter einer dort ansässigen Firma hatten das ausströmende Gas bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.
An der Einsatzstelle angekommen gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit Gasmesstechnik in das Gebäude vor, um die Austrittsstelle zu lokalisieren. Parallel wurde die Gasversorgung abgeschiebert und die Wasserversorgung in Bereitstellung aufgebaut.
Nachdem die Räumlichkeiten freigemessen und belüftet waren, wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
Nr. 52/2021: „Nachsicht"
Datum/Uhrzeit:   21. Mai 2021, 18:15 Uhr bis 18:45 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Kösching - Töpferstraße
Fahrzeuge:   HLF 20
Am Abend steuerte eine Gruppe nochmal die Einsatzstelle in der Töpferstraße an, um das Gebäude gemeinsam mit dem Besitzer erneut zu kontrollieren.
Die Untersuchung mit der Wärmebildkamera war unauffällig.
Nr. 51/2021: „Dachstuhlbrand "
Datum/Uhrzeit:   21. Mai 2021, 14:38 Uhr bis 17:00 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Kösching - Töpferstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16, TLF 24/48 und GWL2
Zu einem zweiten Einsatz an diesem Freitag wurde die Feuerwehr Kösching um 14:38 alarmiert. In einer Werkstatt war eine Filteranlage in Brand geraten. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr breiteten sich die Flammen auf das Dachgebälk aus.
Zwei Atemschutztrupps gingen in den Innenangriff vor um die Anlage und die Dachbalken abzulöschen. Nach dieser Erstmaßnahme wurde das Brandgut aus dem Gebäude nach draußen befördert und vollständig abgelöscht. Die Räumlichkeiten mussten anschließend belüftet und mithilfe von Wärmebildkameras auf weitere Glutnester abgesucht werden.
Parallel wurde von außen über den Korb der Drehleiter die Dachfläche kontrolliert und Teile der Außenhaut inklusive dem Dachfirst abgedeckt.
Nr. 50/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   21. Mai 2021, 11:26 Uhr bis 12:25 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Wettstetten - Am Kreuzerbuckl
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Auf Nachforderung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr am Freitagvormittag zu einem Notarzteinsatz nach Wettstetten gerufen.
Nach der medizinischen Versorgung wurde eine Person aus dem zweiten Obergeschoss mit einer Krankentrage am Drehleiterkorb aufgenommen und nach unten befördert.
Nr. 49/2021: „Verkehrsunfall mit LKW"
Datum/Uhrzeit:   19. Mai 2021, 18:21 Uhr bis 19:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - EI34
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16, TLF 24/48 mit VSA und MTW
Am Mittwochabend kippte am Kreisverkehr auf der EI34 bei Desching ein mit Holzstämmen beladener LKW um. Dieser blieb auf der rechten Fahrzeugseite im Grünstreifen liegen, wobei sich die Ladung löste und sich auf dem angrenzenden Feld verteilte.
Obwohl die Fahrerkabine durch die Baumstämme stark verformt wurde, konnte sich der Fahrer noch vor Eintreffen der Rettungskräfte eigenständig befreien.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, stellte den Brandschutz mit Schnellangriff und Feuerlöschern sicher und kontrollierte das Fahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe. Dabei wurde auch die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.
Nr. 48/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   13. Mai 2021, 09:58 Uhr bis 10:30 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Krankenhausstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16 und TLF 24/48
Nr. 47/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   11. Mai 2021, 08:20 Uhr bis 08:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Ingolstädter Straße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Einen Tag später löste erneut ein Melder in einem Köschinger Supermarkt aus.
Nach der Erkundung wurde die Anlage zurück gestellt und es war kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.
Nr. 46/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   10. Mai 2021, 08:45 Uhr bis 09:15 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Ingolstädter Straße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Am Montagmorgen löste ein Rauchmelder in einem Köschinger Supermarkt aus. Bei der Erkundung konnte der Ausfall einer Abluftanlage als vermutliche Ursache für die Fehlauslösung ausfindig gemacht werden.
Nr. 45/2021: „First Responder"
Datum/Uhrzeit:   05. Mai 2021, 12:12 Uhr bis 13:00 Uhr
Einsatzart:   First Responder
Einsatzort:   Kösching - Ludwig-Thoma-Ring
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Am Mittwochmittag wurde die Feuerwehr Kösching zu einem First Responder Einsatz alarmiert.
Weil die umliegenden Rettungsmittel in Paralleleinsätzen gebunden waren, wurde die Feuerwehr zu dem medizinischen Notfall hinzugezogen, um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstpersonals zu überbrücken.
Nr. 44/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   02. Mai 2021, 20:00 Uhr bis 20:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Wettstetten - Am Kreuzerbuckl
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Kösching gemeinsam mit der zuständigen Ortswehr nach Wettstetten alarmiert. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde eine Person versorgt und mit Hilfe der Drehleiter aus dem zweiten Obergeschoss gerettet.
Nr. 43/2021: „Brand Industrieanlage"
Datum/Uhrzeit:   30. April 2021, 01:35 Uhr bis 05:30 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16, TLF 24/48 und GWL2
Um 01:35 Uhr wurde die Feuerwehr Kösching zu einem Betrieb in den Interpark alarmiert. Ein Mitarbeiter hatte der Leitstelle Ingolstadt per Notruf eine leichte Rauchentwicklung innerhalb eines Industriegebäudes gemeldet.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Halle auf dem Firmengelände komplett verraucht. Im Rahmen der Erkundung konnte der Brand in einer Förderanlage ausfindig gemacht werden. Diese Feststellung führte zu einer Nachalarmierung weiterer Kräfte.

Durch mehrere Trupps im Innenangriff wurden Abdeckungen und Anlagenteile entfernt und anschließend Brandherde abgelöscht. Mit den drei eingesetzten Wärmebildkameras konnten Glutnester und heiße Anlagenbereiche ausfindig gemacht und mit mehreren C-Rohren abgelöscht und herunter gekühlt werden. Zur Entrauchung der betroffenen Halle wurden außerdem Hochdrucklüfter in Stellung gebracht.
Dabei kamen zwölf Atemschutzgeräteträger zum Einsatz.
Nr. 42/2021: „Verkehrsabsicherung"
Datum/Uhrzeit:   28. April 2021, 18:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Einsatzart:   Sicherheitswache
Einsatzort:   Kösching
Fahrzeuge:   MTW
Nr. 41/2021: „Gasaustritt"
Datum/Uhrzeit:   23. April 2021, 20:14 Uhr bis 21:30 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Oberdolling - Am Bahnhof
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20/16, TLF 24/48 mit P250 und GWL2
Nr. 40/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   17.-18. April 2021 23:38 Uhr bis 00:00 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Hartweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Aufgrund der Dampfbildung eines Wasserkochers löste ein Rauchmelder in der Asylbewerberunterkunft am Hartweg aus. Nach einer kurzen Erkundung konnte der Löschzug wieder abrücken.
Nr. 39/2021: „Unterstützung bei Hubschrauberlandung"
Datum/Uhrzeit:   16. April 2021, 11:05 Uhr bis 13:20 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Stadtweg
Fahrzeuge:   MZF
Wegen einer Patientenverlegung musste für die Landung des Intensivtransporthubschraubers "Christoph München" die Tore der Umzäunung am Schulsportplatz aufgesperrt werden.
Nr. 38/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   13. April 2021, 14:42 Uhr bis 15:30 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Zeppelinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 37/2021: „Verkehrsunfall mit zwei PKW"
Datum/Uhrzeit:   11. April 2021, 17:14 Uhr bis 19:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - EI 37
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16 und TLF 24/48 mit VSA
Am Sonntagnachmittag kam es auf der Verbindungsstraße EI37 zwischen Ortausgang Kösching und dem Köschinger Waldhaus zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW war auf der kurvenreichen Straße von der Fahrbahn abgekommen und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle beidseitig ab, unterstützte den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung der drei Insassen und band auslaufende Betriebsstoffe.
Nr. 36/2021: „Wasser im Gebäude"
Datum/Uhrzeit:   31. März 2021, 16:40 Uhr bis 17:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Klausenweg
Fahrzeuge:   HLF 20 und MTW
Nr. 35/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   30. März 2021, 21:07 Uhr bis 21:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Krankenhausstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Ein angebranntes Essen in einer Gemeinschaftsküche des Schwesternwohnheims löste die Brandmeldeanlage aus.
Nach einer kurzen Erkundung und Belüftungsmaßnahmen konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Nr. 34/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   20. März 2021, 20:17 Uhr bis 20:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Hartweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 33/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   19.-20. März 2021 23:51 Uhr bis 00:45 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Zeppelinstraße
Fahrzeuge:   HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr Kösching zu einer Logistikhalle in der Interpark gerufen. Dort hatte eine Sprinklergruppe der automatischen Brandmeldeanlage ausgelöst.
Bei der Erkundung konnte keine Ursache ausfindig gemacht werden.
Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben und die Feuerwehr konnte ohne weiteres Eingreifen abrücken.
Nr. 32/2021: „Schwerer Verkehrsunfall - Massenkarambolage"
Datum/Uhrzeit:   19. März 2021, 11:59 Uhr bis 16:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   BAB 9 (Höhe AS Lenting) - Fahrtrichtung München
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16 und TLF 24/48 mit VSA
Am Freitag dem 19.03.2021 alarmierte die Leitstelle Ingolstadt mehrere Feuerwehren, Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und weitere Hilfsorganisationen zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf die BAB A9.
Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde die Einsatzstelle erkundet und in Teilabschnitte aufgeteilt. Bei insgesamt drei Fahrzeugen mussten die Insassen mit Hydraulikschere, Spreizgerät und Rettungszylindern befreit werden.
In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurden parallel die weiteren Unfallteilnehmer betreut und versorgt.
Gemeinsam mit einem Fahrzeug der Feuerwehr Hepberg sperrte das Köschinger Tanklöschfahrzeug mit angehängtem Verkehrssicherungsanhänger die linken beiden Fahrspuren der Gegenrichtung ab.

Nach Polizeiangaben waren 65 Fahrzeuge in den Unfall verwickelt - 18 PKW´s und 8 LKW´s bei Zusammenstößen beschädigt.

Video von BR24:
Nr. 31/2021: „Sturmschaden"
Datum/Uhrzeit:   14. März 2021, 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Waidhausstraße
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Im Anschluss an die Kleintierrettung beseitigte die Feuerwehr noch einen telefonisch gemeldeten Sturmschaden. Dabei musste ein Baum umgesägt werden.
Nr. 30/2021: „Kleintierrettung"
Datum/Uhrzeit:   14. März 2021, 09:33 Uhr bis 10:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Am Stegbach
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und MTW
Am Sonntagmorgen wurde der Feuerwehr Kösching ein verletzter Storch auf einem Laternenmast gemeldet. Bei Ankunft der Einsatzkräfte verhielt sich der Storch unauffällig und konnte normal Gehen und Fliegen, sodass die Feuerwehr nicht weiter tätig wurde.
Nr. 29/2021: „Ölspur (Nachsicht)"
Datum/Uhrzeit:   13. März 2021, 12:40 Uhr bis 13:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Ortsgebiet
Fahrzeuge:   MTW
Am Samstag wurde der Feuerwehr Kösching telefonisch eine Ölspur gemeldet. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Ausmaß sehr gering und das Öl bereits eingetrocknet war.
Es kam zu keinem weiteren Eingreifen der Feuerwehr.
Nr. 28/2021: „Gemeldeter Brand / Funkenflug von Stromleitungsmast"
Datum/Uhrzeit:   11. März 2021, 18:49 Uhr bis 19:25 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Kösching - Gewerbegebiet Ruppertswies
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16 und TLF 24/48
Am Donnerstagabend meldete ein Anwohner einen augenscheinlichen Brand mit Funkenflug an einem Stromleitungsmast im Köschinger Westen in Richtung Autobahn.
Nach einer ausführlichen Erkundung durch mehrere Fahrzeuge konnte festgestellt werden, dass es sich um eine irrtümliche Meldung handelte. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen und der Einsatz konnte abgebrochen werden.

Nr. 27/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   10. März 2021, 14:38 Uhr bis 15:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Wettstetten - Schubertstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Nr. 26/2021: „Brandmeldung"
Datum/Uhrzeit:   09. März 2021, 00:20 Uhr bis 01:00 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Kösching - Am Anger
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 25/2021: „Gasaustritt"
Datum/Uhrzeit:   04. März 2021, 02:07 Uhr bis 02:35 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Ingolstadt - Goethestraße
Fahrzeuge:   MZF und TLF 24/48 mit P250
Nr. 24/2021: „Verkehrsunfall"
Datum/Uhrzeit:   03. März 2021, 18:48 Uhr bis 19:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Nordtangente
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und MTW
Nr. 23/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   28. Februar 2021, 15:58 Uhr bis 16:25 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Hartweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Kösching zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Hartweg alarmiert.
Durch angebranntes Essen hatte ein Rauchmelder den Alarm ausgelöst.
Nr. 22/2021: „Person eingeklemmt"
Datum/Uhrzeit:   22. Februar 2021, 09:10 Uhr bis 15:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Am Montagvormittag wurde die Feuerwehr Kösching gemeinsam mit Notarzt, Rettungsdienst und einem Fachberater des Technischen Hilfswerks mit dem Stichwort "Person in Silo" in den Interpark alarmiert.
Nach der ersten Lagemeldung wurden die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Ingolstadt sowie das Teleskopmastfahrzeug der Werkfeuerwehr Audi zur Unterstützung nachgefordert.
Bei der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass eine Person eingeklemmt und tödlich verletzt worden war.
Daraufhin kamen die Kriminalpolizei sowie das Kriseninterventionsteam zur Betreuung der betroffenen Personen und Einsatzkräfte hinzu.
In Abstimmung mit der Polizei wurde die Person geborgen.
Nr. 21/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   20. Februar 2021, 09:11 Uhr bis 09:50 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Kopernikusstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 20/2021: „Kellerbrand - Technische Hilfeleistung"
Datum/Uhrzeit:   19. Februar 2021, 04:11 Uhr bis 04:55 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Kösching - Mühlweg
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16, TLF 24/48 und GWL2
Am Freitag meldete ein Bewohner im Köschinger Mühlweg einen Brand in seinem Keller. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Heizungsboiler zerborsten war und Wasser ausgetreten ist.
Die Feuerwehrkräfte haben das Wasser abgesaugt und die Einsatzstelle dem Hausbesitzer übergeben.
Nr. 19/2021: „Verkehrsunfall mit Gefahrstoff-LKW"
Datum/Uhrzeit:   18. Februar 2021, 22:34 Uhr bis 22:50 Uhr
Einsatzart:   Gefahrguteinsatz
Einsatzort:   Autobahn A9 - Höhe Stammham
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20/16
Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Autobahn A9 auf Höhe Stammham ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Da der Stückgut-LKW unter anderem gefährliche Stoffe geladen hatte, wurde die Feuerwehr Kösching im Rahmen des Gefahrstoffmesskonzeptes mit alarmiert.
Nach Absprache mit den Einsatzkräften vor Ort konnte die Feuerwehr Kösching den Einsatz jedoch abbrechen.
Nr. 18/2021: „Verkehrsunfall mit PKW"
Datum/Uhrzeit:   18. Februar 2021, 07:07 Uhr bis 08:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Waldhausstraße (EI37)
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, HLF 20/16 und TLF 24/48
Am Donnerstagmorgen ereignete sich kurz vor Sonnenaufgang ein Verkehrsunfall auf der Landstraße EI37. Ein PKW mit zwei Insassen war von der Fahrbahn abgekommen und in einem angrenzenden Feld zum Stehen gekommen.
Die betroffenen Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt, während die Feuerwehr die Verkehrsabsicherung übernahm, den Brandschutz sicher stellte und das Fahrzeug auf auslaufende Betriebsmittel und weitere Gefahren erkundete.
Anschließend wurde die Unfallstelle an die Polizei übergeben.
Nr. 17/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   17. Februar 2021, 08:39 Uhr bis 09:20 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Kopernikusstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16 und TLF 24/48
Nr. 16/2021: „THL klein - Ring von Finger entfernt"
Datum/Uhrzeit:   13. Februar 2021, 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kasing - Josef-Kentenich-Weg
Fahrzeuge:   MZF
Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr Kösching in ein Seniorenheim im Ortsteil Kasing gerufen. Bei einer Person musste wegen einer akuten Schwellung ein Ring vom Finger entfernt werden. Dabei kam das Werkzeug aus dem Maschinenunfallset, insbesondere der Ringschneider zum Einsatz.
Nr. 15/2021: „Verkehrsunfall "
Datum/Uhrzeit:   10. Februar 2021, 18:28 Uhr bis 19:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Erich-Kästner-Straße
Fahrzeuge:   MZF und HLF 20
Am Mittwochabend kam es in der Erich-Kästner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW kollidierte bei winterlichen Straßenverhältnissen mit einem Stromkasten und einer Sraßenlaterne.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und verständigte den zuständigen Stromversorger.
Nr. 14/2021: „Personenrettung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   08. Februar 2021, 10:05 Uhr bis 11:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Wettstetten - Dr.-Kurt-Schumacher-Ring
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Heute wurde die Köschinger Drehleiter bei einem Notarzteinsatz in Wettstetten nachgefordert. Eine Person wurde nach medizinischer Behandlung über den Korb der Drehleiter aufs Erdgleiche gebracht um mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden zu können.
Nr. 13/2021: „Brand Industrie"
Datum/Uhrzeit:   06.-07. Februar 2021 21:46 Uhr bis 01:45 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16, TLF 24/48, GWL2 und MTW
In der Nacht zum Sonntag wurden die Feuerwehren Kösching und Großmehring, mehrere Führungskräfte des Landkreises Eichstätt und ein Fachberater des Technischen Hilfswerks zum Brand in einem Industriegelände alarmiert.
In einer Förderstrecke hatten Funkenmelder ausgelöst. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr wurde die Funkenbildung in diesem Bereich bestätigt und es konnten Glutnester ausfindig gemacht werden.
Daraufhin wurden Teile der Anlage geöffnet, Förderstrecken leer gefahren und mit Wasser gespült.
Zum Einsatz kamen neben den beiden Drehleitern der Feuerwehren Großmehring und Kösching auch das neue Teleskopmastfahrzeug der Werkfeuerwehr Audi.
Nr. 12/2021: „Verkehrsunfall mit Motorrad"
Datum/Uhrzeit:   05. Februar 2021, 17:09 Uhr bis 17:45 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - St 2725 Kreisverkehr Desching
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und HLF 20/16
Am Freitag wurde die Feuerwehr Kösching zu einem Verkehrsunfall am Deschinger Kreisverkehr alarmiert. Ein Motorradfahrer war gestürzt und von der Straße abgekommen.
Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst betreut. Es war kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr erforderlich.
Nr. 11/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   29. Januar 2021, 00:01 Uhr bis 00:25 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 10/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   27. Januar 2021, 11:52 Uhr bis 12:30 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Zeppelinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 9/2021: „PKW in Graben"
Datum/Uhrzeit:   21. Januar 2021, 16:13 Uhr bis 17:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - EI 37
Fahrzeuge:   MZF
Nr. 8/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   19.-20. Januar 2021 23:39 Uhr bis 00:15 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Kösching - Am Stegbach
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 7/2021: „Technische Hilfeleistung mit Drehleiter"
Datum/Uhrzeit:   18. Januar 2021, 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Am Stegbach
Fahrzeuge:   DLK 23/12
Auf Anforderung der Marktgemeinde unterstützte die Feuerwehr mit der Drehleiter bei einer Reparaturmaßnahme am Salzsilo des Dienstleistungszentrums Kösching.
Nr. 6/2021: „Eisweiher befüllen"
Datum/Uhrzeit:   15. Januar 2021, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Untere Marktstraße
Fahrzeuge:   TLF 24/48 und MTW
Im Auftrag der Marktgemeinde wurde der Eisweiher durch die Feuerwehr befüllt.
Nr. 5/2021: „Tierrettung"
Datum/Uhrzeit:   14. Januar 2021, 17:04 Uhr bis 18:00 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Kösching - Horschstraße
Fahrzeuge:   MZF und DLK 23/12
Am Donnerstagabend leistete die Feuerwehr Kösching mit der Drehleiter Technische Hilfe. Eine Katze war seit vier Tagen abgängig und auf einem Baum in ca 20 Metern Höhe festgesessen.
Um die Katze mit dem Korb der Drehleiter erreichen zu können, mussten mehrere Äste mit der Motorsäge entfernt werden.
Nr. 4/2021: „Ausgelöste Brandmeldeanlage"
Datum/Uhrzeit:   13. Januar 2021, 14:31 Uhr bis 15:15 Uhr
Einsatzart:   Brandmeldeanlage
Einsatzort:   Interpark - Einsteinstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12 und HLF 20/16
Nr. 3/2021: „Zimmerbrand"
Datum/Uhrzeit:   11. Januar 2021, 05:54 Uhr bis 06:20 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Lenting - Industriestraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Nr. 2/2021: „Personenrettung - Rettung aus Höhen und Tiefen"
Datum/Uhrzeit:   05. Januar 2021, 14:44 Uhr bis 15:15 Uhr
Einsatzart:   Technische Hilfeleistung
Einsatzort:   Großmehring - Donaustraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20 und DLK 23/12
Mit dem Einsatzstichwort "Person droht zu springen" wurde die Feuerwehr Kösching zur Unterstützung in die Nachbargemeinde Großmehring alarmiert.
Die Feuerwehr musste jedoch nicht weiter eingreifen und wurde noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle abbestellt.
Nr. 1/2021: „Kellerbrand"
Datum/Uhrzeit:   02. Januar 2021, 21:09 Uhr bis 22:25 Uhr
Einsatzart:   Brand
Einsatzort:   Kösching - Dahlienstraße
Fahrzeuge:   MZF, HLF 20, DLK 23/12, HLF 20/16 und TLF 24/48
Am heutigen Samstagabend wurde die Feuerwehr Kösching zu einem Kellerbrand alarmiert. Im Untergeschoss eines Wohnhauses hatte ein Sofa Feuer gefangen.
Erste Löschversuche durch Anwohner konnten den Brand bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte eindämmen. Anschließend haben mehrere Trupps unter Atemschutz den Brandherd und letzte Glutnester vollständig abgelöscht und das Wohnhaus mit Hochdrucklüftern entraucht.
Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahm die Feuerwehr außerdem die Betreuung und Erstversorgung der betroffenen Bewohner.